Pfad:  Startseite / Zur Lage 
Aktuellesaktuelle BilderGästebuchKontakt

Die Lage von Großmonra

Großmonra ist über öffentliche Verkehrsmittel mit Bus von Kölleda (Linie 210) oder mit PKW über die neue A71 bis Sömmerda Nord - B176 Richtung Weißenfels Abzweig Backleben bzw. über B85 bis Kölleda - B176 Abzweig Backleben zu erreichen.

Umgebung
Großmonra ist einer der ältesten urkundlich erwähnten Orte Deutschlands  Ersterwähnung 704) und gehört mit den Ortsteilen Backleben und Burgwenden zur Verwaltungsgemeinschaft Kölleda.  
Die Gemeinde Großmonra liegt ca. 35 km nördlich von Weimar und Erfurt, umgeben von Mischwald am Südrand der Finne. Der Ort wurde im Laufe seiner Jahrhunderte von der Landwirtschaft geprägt, jedoch haben in den letzten 50 Jahren Handwerk und Gewerbe das Dorfbild weiter verändert. Gut angelegte Rad- und Wanderwege bieten in der Freizeit eine gute Möglichkeit der Erholung und Entspannung vom gestressten Alltag.         

Tagestouren von Großmonra nach:

  • Beichlingen (6 km)  Schloßbesichtigung, Schwimmbadbesuch
  • Weimar (35 km)  Goethe- und Schillerhaus, Museumsbesuche
  • Erfurt (35 km)  Dom, Krämerbrücke, Petersberg
  • Bad Frankenhausen  (30 km)  Kyffhäuser, Panorama
  • Naumburg (30 km)  Dom und Altstadt